Parador Vinyl

Zeige 91 bis 109 (von insgesamt 109 Artikeln)

Parador Vinyl – Vinylboden vom Profi

Vinyl verspricht sehr viele Vorteile gegenüber anderen Bodenbelägen wie Laminat, Parkett oder Fliesen. Es lässt sich sehr einfach verlegen, ist feuchtigkeitsbeständig und lässt sich hervorragend reinigen. Darüber hinaus werden Geräusche durch Begehen auf ein Minimum reduziert, da der Werkstoff den auftretenden Schall optimal dämmt. Außerdem ist Vinyl fußwarm, das heißt, dass Vinylböden die Wärme aus der Umgebung speichern und immer eine gewisse Grundwärme haben. Bei der richtigen Verlegeweise eignet sich Vinyl sogar für die Verlegung in Feuchträumen.[more]

Vinyl von Parador – Qualität seit 40 Jahren

Bereits seit seiner Firmengründung im Jahr 1977 hat sich das Coesfelder Unternehmen Parador der Entwicklung und der Herstellung hochwertiger Bodenbeläge verschrieben. Heute – nach rund 40 Jahren Erfahrungen in diesem Bereich dürfen Sie sich über hoch strapazierfähige Vinylöden freuen, die Ihren Kollegen Parkett und Laminat in nichts nachstehen. Da auch die Dekore im Laufe der Zeit immer näher an Original Holztöne gekommen ist, besteht heute absolute Verwechslungsgefahr. Keiner Ihrer Besucher wird auf den ersten Blick erahnen, dass es sich bei Ihrem Fußboden um einen Vinylbelag handelt.

Click Vinyl von Parador – Verlegung wie Laminat

Zeiten in denen Vinyl von der Rolle kam gehören mittlerweile der Vergangenheit an. Hochwertige Vinylböden aus dem Hause Parador haben nichts mehr mit den ursprünglichen Vinylböden zu tun. Hier bedient sich der Hersteller des bewährten Click Systems, wie Sie es sicher schon von Laminat und Co. kennen. Dabei haben die einzelnen Paneele in etwa die Größe einer Laminatpaneele und verfügen ebenso über Nut und Feder, die bei der Verlegung einfach ineinander geklickt werden. Ein großer Vorteil ist die absolut staubfreie Verlegung, da beim Zuschneiden der Paneele kaum Dreck entsteht. So lassen sich Räume im Nu umgestalten und einer Verlegung über vorhandene Fliesen etwa steht nichts mehr im Wege. In einigen Fällen kann es jedoch sinnvoll sein, den Boden zuvor mit einer Ausgleichsmasse zu bearbeiten, damit später Unebenheiten nicht zum Vorschein kommen.

Parador Vinyl – frei von Schadstoffen

In den vergangenen Jahrzehnten ist herkömmliches Vinyl immer wieder in die Schlagzeilen geraten, das es in Verdacht stand durch Weichmacher krebserregend sein zu können. Parador setzt bei der Herstellung seines Vinyls auf zertifizierte Herstellungsverfahren, die den Einsatz von Weichmachern und Schadstoffen unnötig machen. Zu erkennen ist dies an den entsprechenden Siegeln. So eignen sich Parador Vinylböden auch für die Verlegung in Kinderzimmern.

Parador Vinyl auch bei Fußbodenheizung verlegen

Parador Vinyl können Sie auch bei einer vorhandenen Fußbodenheizung verlegen. Wichtig hierbei ist, dass Sie gut beraten werden und ob es sich um massives Vinyl oder solches auf einem Trägermaterial handelt. Ebenso spielt es eine Rolle, ob der Boden schwimmend oder vollflächig verklebt verlegt werden soll. Alle Faktoren beeinflussen im Ergebnis die Wärmeleitfähigkeit des Bodens. Da es hier die unterschiedlichsten Bedingungen gibt, legen wir Ihnen eine persönliche Beratung wärmstens ans Herz. Gerne können Sie uns in unserer Ausstellung besuchen kommen und sich umfassend beraten lassen. Doch auch per Mail oder am Telefon sind wir gerne für Sie da und helfen Ihnen bei allen Fragen rund um das Thema Vinyl und dessen Verlegung. Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrem Einkauf!