Großformatfliesen


Großformatfliesen liegen im Trend und werden heute immer häufiger in Bad, Küche oder Wohnraum verbaut. Sie schaffen einheitliche Flächen und lassen auch kleine Räume groß wirken! Maße von 1,20 x 1,20 Meter oder 1 x 3 Meter sind keine Seltenheit mehr. Aber sind sie auch für jeden Raum geeignet? Und welche Kosten kommen auf mich zu? Diese und noch mehr Fragen beantworten wir heute.

Wie groß ist eigentlich eine Großformatfliese?

Großformatfliesen beginnen typischerweise bei einer Kantenlänge von 60 Zentimetern. Aber es geht natürlich heute viel größer: 1,20 x 1,20 Meter oder 1 x 3 Meter sind keine Seltenheit mehr.

Aus welchem Material bestehen Großformatfliesen?

Großformatfliesen sind häufig aus Feinsteinzeug hergestellt. Feinsteinzeug wird mit sehr hoher Brenntemperatur hergestellt und wird so besonders widerstandsfähig. Die Fliesen kommen gut mit Hitze und Frost klar, sind wasserundurchlässig, sehr bruchfest und pflegleicht. Selbst für vielgenutzte Treppen und Flure oder Ladengeschäfte und Büros ist Feinsteinzeug gut geeignet.

In ihrem Aussehen sind Großformatfliesen besonders vielfältig. Die heutigen Produktionstechniken sorgen dafür, dass ihre Oberflächen wie Holz, Metall, Stein oder Beton aussehen können. Haptik übrigens inklusive!

Wo kann ich Großformat-Fliesen überall verlegen lassen?

Großformatfliesen sind äußerst vielseitig. Sie schmücken Böden und Wände im Wohnzimmer, Küche, im Bad oder im Flur. Sie kommen als Terrassenplatten aber ebenso auf dem Balkon, der Terrasse oder Gehwegplatten zum Einsatz. Viele Kollektionen haben sowohl Modelle für Innenräume wie den Outdoorbereich im Portfolio. Das ermöglicht einen fließenden Übergang zwischen drinnen und draußen und vergrößert den Wohnraum im Sommer optisch. Großformatfliesen sind robust, pflegeleicht und langlebig. Daher können sie auch auf stark beanspruchten Böden verlegt werden und können Nässe, Regen oder Frost vertragen.

Großformatfliesen
Zum Verlegen von Fliesen im Großformat benötigt man fachliches Knowhow und Fingerspitzengefühl. Die Mitarbeiter unserer Firma haben beides.

Kleine Räume, große Fliesen: Geht das wirklich?

Ja, das geht! Natürlich vergrößern Großformatfliesen den Raum nicht wirklich. Die ruhige Erscheinung allerdings, die mit dem reduzierten Fugenbild einhergeht, sorgt dafür, dass auch ein kleiner Raum größer wahrgenommen wird. Besonders viel Größe schummeln Sie übrigens in den Raum, wenn Sie eine Großformatfliese mit besonders ruhiger Oberfläche und einem hellen Ton wählen. Achten Sie auch auf die Verlegart, die bei Fliesen sehr unterschiedlich sein kann. Je gradliniger sie ist, umso ruhiger wirkt die Oberfläche.

Beachten sie auch: Je nach Raummaß haben Sie natürlich auch immer Verschnitt beim Verlegen der Fliesen. Das bleibt auch bei den Großformatfliesen in kleinen Räumen nicht aus. Insofern gilt: Vorher zunächst gründlich planen, dann bestellen.

Lassen sich Großformatfliesen nur auf dem Fußboden oder auch an der Wand verlegen?

Fliesen im XXL-Format lassen sich sowohl auf dem Fußboden als auch an der Wand verlegen. Achten Sie am besten auf die Herstellerangaben. Entscheidend dabei: Sie benötigen in beiden Fällen einen sehr glatten Untergrund, um die großen Fliesen zu verlegen, sowie einen festen Verbund. Häufig ist eine Ausgleichsspachtelung des Untergrunds nötig. Manchmal reicht der Klebemörtel, in anderen Fällen muss Reparaturmörtel her.

Warum ist das so? Jede Fliese hat Toleranzen, ohne gleich fehlerhaft zu sein. Solche Toleranzen zwischen dem Mittelpunkt der Fliese bis zur Ecke werden größer, je großformatiger die Fliese ist. Trotzdem muss sie mit der gesamten Fläche fest mit dem Untergrund verbunden sein. Sonst besteht die Gefahr, dass die Fliese bricht. Faktisch bedeutet dies: deutlich mehr Mörtel als bei kleineren Fliesen. Ein stark saugender Untergrund muss vor der Verlegung zusätzlich immer grundiert werden. Saugnäpfe helfen, die Platte perfekt zu positionieren.

In der Regel wird der Kleber übrigens im sogenannten Buttering-Floating-Verfahren aufgetragen. Ein Verfahren, bei dem sowohl auf der Rückseite der Fliese als auch an der Wand oder dem Boden Kleber aufgetragen und gekämmt wird. So entsteht eine vollflächige Auftragung des Klebers.

Tipp: Achten Sie beim Kauf der Großformatfliese auf den Begriff „rektifizierte Kanten„. Es bedeutet, dass die Kanten nach dem Brennvorgang gerade geschliffen wurden. So lassen sich auch beim Großformat möglichst schmale Fugen verwirklichen. Ton-in-Ton-Fugenfarben unterstützen den einheitlichen Look.

Große Platten, schmale Fugen: Wie schmal darf es eigentlich sein?

Zu großformatige Fliesen gehört ein schönes Fugenbild. Besonders schmal sollte es am besten dazu sein, damit es optisch fast verschwindet. Die Fugenbreite von drei Millimetern sollen allerdings nicht unterschritten werden. Wir empfehlen Ihnen, die genaue Fugenbreite mit Ihrem Fliesenleger zu besprechen. Er kann die optimale Fugenbreite anhand der Herstellerdaten und Formatgröße errechnen. Manchmal ist in den Herstellerangaben die beste Fugenbreite bereits erwähnt.

Großformatfliese FLAVIKER Rebel
Die Großformatfliese FLAVIKER Rebel ist in länglichen und quadratischen Formaten bis zu 60 x 120 cm und 120 x 120 cm erhältlich.

Was sollte man beim Verlegen einer Großformatfliese noch beachten?

Das Verlegen der Großformatfliese benötigt handwerkliches Geschick. Sofern sie nicht vom Fach sind, sollten Sie das Verlegen deswegen fachlich geschultem Personal überlassen. Das zahlt sich am Ende aus. Einige Beispiel dafür:

Je größer eine Fliese umso höher das Gewicht. Das macht sich bei Großformatfliesen bemerkbar. Zwei Personen werden benötigt, um die Fliese zu bewegen oder zu verlegen. Das bedeutet am Ende höhere Kosten bei der Verlegung. Immer mehr Hersteller reagieren allerdings auf diesen Nachteil und entwickeln XXL-Fliesen mit nur 3-4 Millimetern Stärke. Das bedeutet allerdings auch eine mögliche Bruchgefahr bei Transport oder Verarbeitung.

Was kosten Großformatfliesen?

XXL-Fliesen sind in allen erdenklichen Farben, Formaten und Stilwelten erhältlich. Zahlreiche Hersteller bieten ihre eigenen Kollektionen an. Pauschal lässt sich ein Preis deswegen nicht benennen. Als Faustregel gilt: Nicht die Fliesen selbst schlagen mit höheren kosten zu Buche, sondern die dazugehörige Verarbeitung durch den Fachbetrieb. Das ist ein Luxus – den Sie allerdings nicht bereuen werden! Sprechen Sie uns gerne an und wir geben Auskunft über Vorgehensweise und Kosten.

Groß, größer, am größten: Großformatfliesen sind an Eleganz und Design kaum zu überbieten. Ob Holz, Beton oder Stein – auf dem Markt finden Sie sicher Ihre eigene Traumfliese. Um Ihnen die Suche im Angebot zu erleichtern, haben wir im Shop eine eigene Rubrik „XXL-FLiesen“ bereitgestellt. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern. 

 

Prime-Collection-Alchimia
Die Großformatfliese Alchimia von PrimeCollection gibt es in Beige, Grau- und Brauntönen.