Parkett

Parador Parkett Basic 11-5 Eiche weiß
Parador
Basic 11-5
Art-Nr.: 1518261
2200x185x11,5 mm, Parkett, Eiche weiß, naturgeölt
55,99 EUR
44,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
m²:
 
Zeige 1 bis 30 (von insgesamt 139 Artikeln)

Parkett – der nachhaltige Bodenbelag für eine individuelle Raumgestaltung

Parkett ist ein sehr vielseitiger Bodenbelag, der die Wirkung eines Wohnraumes maßgeblich beeinflussen kann. Neben unterschiedlicher Farbgebung und Strukturierungen bietet Parkett Ihnen durch verschiedene Verlegemuster die Möglichkeit Ihren Raum ganz individuell zu gestalten.

Dabei ist Parkett als Naturprodukt sehr einzigartig. Die unterschiedlichen Sortierungen, die von hellen Farbtönen wie Ahorn bis hin zu sehr dunklen Farbgebungen wie Achat- oder Räuchereiche reichen, ermöglichen Ihnen die absolute Freiheit in Ihrer Raumgestaltung.

Besonders das Verlegemuster kann so dabei behilflich sein, jedem Raum eine ganz besondere Note zu verleihen. Allerdings sollte dies immer auf die jeweilige Einrichtung abgestimmt sein. Um Möbelstücke möglichst gut ins Licht zu rücken, sollten Sie ein Parkett mit einer gleichmäßigen Struktur wählen. Leicht unebene Strukturen hingegen lenken den Blick in erster Linie auf den Raum und den Fußboden selbst.

So finden Sie das richtige Verlegemuster

Eines gilt ganz klar vorweg: Nicht jedes Verlegemuster eignet sich auch für jeden Raum. Ein sehr gutes Beispiel hierfür ist die Verlegetechnik im sogenannten Fischgrätenmuster. Wird dies in Längsrichtung verlegt, unterstreicht es die Weite eines Raums und lässt ihn optisch länger wirken. Wird es quer verlegt, wirkt der Raum optisch breiter. Letzteres eignet sich daher besonders für lange, schmale Räume.

Als neutral hingegen haben sich Würfel- und Flechtmuster erwiesen. Sie sind einfach verlegt und unterstreichen den Charakter eines jeden Raums.

Was ist das besondere an Parkett?

Parkett ist ein echtes Naturmaterial und dadurch sehr besonders. Es sieht nicht nur toll aus, es fühlt sich ebenso gut an. Es kann die Raumwärme deutlich länger speichern als andere Fußbodenbeläge und sorgt dafür, dass die Wohnung im Winter nicht allzu schnell fußkalt wird. Ein ganz entscheidender Vorteil von Parkettböden ist allerdings deren Einfluss auf das Raumklima. Parkett ist ein lebendiges Material, dass die Luftfeuchtigkeit aus seiner Umgebung aufnimmt und diese auch wieder abgeben kann, wenn die Raumluft zu trocken ist.

Im Gegensatz zu allen anderen Bodenbelägen kann Parkett mehrfach wiederaufbereitet werden. Unschöne Kratzer und Macken verschwinden, wenn der Fußbodenbelag fachgerecht abgeschliffen und neu versiegelt wird.

Damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Parkettboden haben, sollten Sie jedoch ein paar kleine Dinge beachten:

  • Nehmen Sie verschüttete Flüssigkeiten sofort auf, damit diese nicht tiefer ins Holz eindringen können
  • Laufen Sie nach Möglichkeit nur wenig bis selten in Straßen- oder Stöckelschuhen über Ihr Parkett
  • Je stärker das Parket begangen wird, desto häufiger sollte es gereinigt werden.
  • Anstatt zu fegen, nutzen Sie lieber einen Staubsauger, da beim Fegen der Staub häufig nur verteilt anstatt aufgenommen wird.
  • Nutzen Sie keine scharfen Reiniger und reinigen Sie ihr Parkett nur nebelfeucht
  • Benutzen Sie keinesfalls Scheuerschwämme oder Bürsten zur Fußbodenreinigung.

Wenn Sie diese Hinweise beachten sollten Sie sich über eine sehr lange Lebensdauer Ihres Parkettbodens freuen können. Und falls doch einmal eine kleine Macke im Holz ist, können Sie den Boden im Handumdrehen wiederaufbereiten lassen. Bei Franke Raumwert erhalten Sie Parkett übrigens nur in den höchsten Qualitäten. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen Bodenbelag!