Fliesen für das Bad – ein besonderes Flair schaffen

Schon zu Zeiten der Römer wurde die damals vorhandene Keramik eingesetzt, um Bäder komplett zu verfliesen. Wände wurden so vor Nässe geschützt und die Nasszelle war dadurch einfach zu reinigen. Dieser „Trend“ hält nun seit Jahrtausenden an. Doch auch wenn moderne Badezimmergestaltungen immer noch zu einem Großteil aus Fliesen bestehen, haben Badezimmerfliesen heutzutage einen viel höheren Stellenwert.Neben der Nützlichkeit, den Raum optimal vor Spritzwasser und damit einhergehender Schimmelbildung zu schützen, werden Badfliesen heute mehr denn je als Dekorationselemente eingesetzt. Mit den richtigen Fliesen beeinflussen Sie das Ambiente Ihres Badezimmers ganz besonders. [more]

Durch passende Serien sind Wandfliesen und Bodenfliesen farblich aufeinander abgestimmt und es entsteht ein harmonisches Wohlfühlambiente. Dank unterschiedlicher Formate, Oberflächen und Optiken wie Holzoptik, Steinoptik, Betonoptik oder Fliesen in Schieferoptik lassen sich eine Vielzahl an individuellen Wünsche verwirklichen.

Durch verschiedene Gestaltungselemente wie Mosaikfliesen oder Dekorfliesen lassen sich ganz unterschiedliche Stimmungen erzeugen und machen so jedes Bad zu einem absoluten Hingucker.

Neue Oberflächenveredelungen machen Ihnen das Leben leichter

Fliesen der neuesten Generation durchlaufen verschiedene Verfahrung zu deren Oberflächenveredelung. Dadurch sind sie besonders pflegeleicht, robust und langlebig. Langfristig gesehen, lässt sich hierdurch der Einsatz von Reinigungsmitteln reduzieren und Abplatzer oder Bruch entsteht bei sachgemäßer Behandlung deutlich seltener.

Raumillusionen mit Fliesen schaffen

Dass moderne Fliesen für Dusche und Bad immer noch funktional und praktisch sein müssen steht außer Frage. Doch das heißt heutzutage Gott sei Dank nicht mehr, dass die Bodenfliesen oder die Wandfliesen im Bad automatisch noch an typische Fliesen erinnern müssen. Moderne Dekore verschaffen Ihrem Bad schnell eine traumhafte Holzoptik oder eine puristische Betonoptik. Dabei müssen Sie auf keinerlei Vorzüge eines normalen Fliesenbelages verzichten. Lediglich das Aussehen täuscht Ihnen und Ihren Besuchern die perfekte Illusion vor. Auch muss es nicht immer das komplette Bad in der gewählten Optik sein. Designfliesen lassen sich auch als Highlight einsetzen. So können Sie mit Ihnen auch einfache, aber effektive Akzente in Ihrem Badezimmer setzen.

Mit verschiedenen Fliesenformaten Räume optisch vergrößern

Gerade kleinere Bäder profitieren von den vielen großformatigen Wandfliesen, die heutzutage auf dem Markt sind. Diese, in Verbindung mit einer hellen Farbe, sorgen für eine optische Vergrößerung kleinerer Räume. Wenn Sie ein kleines Badezimmer haben, sollten Sie auf vollflächig ausgelegte Mosaikfliesen verzichten, da Sie dem Bad die Größe nehmen.

Badezimmerbereiche mit Fliesen unterteilen

Jedes Badezimmer hat unterschiedliche Bereiche, selbst die ganz kleinen. Eine gute Möglichkeit, ein kleines Badezimmer optisch größer wirken zu lassen ist es, die einzelnen Bereiche durch unterschiedliche Fliesenstile oder Farben voneinander abzugrenzen und so wieder dem menschlichen Auge vorzutäuschen, dass das Bad viel größer ist. Bei größeren Bädern können Sie diese auflockernden Effekte auch gerne mit Mosaikfliesen erreichen, die etwa den Waschbeckenbereich von den anderen Bereichen im Bad abtrennen. Auch der Einsatz von Mosaikfliesen in der Dusche ist sehr beliebt und ein toller Hingucker!

Das Badezimmer – mehr als nur eine Nasszelle

Im Laufe der Zeit hat sich die Architektur stark verändert. Das gilt auch für die Gestaltung unserer Badezimmer. Ein Trend, der seit einigen Jahren auf dem Vormarsch ist, sind sogenannte Wohnbäder. Eine freistehende Badewanne, die direkt mit dem Schlafzimmer verbunden ist, ist nur eines von vielen Beispielen für diesen Wohnstil.

Damit dieser Wohntrend nicht wie wild zusammengeschustert aussieht, sollten Sie zum Beispiel mit einem durchgehenden Boden für ein harmonisches Gesamtbild sorgen. Klar, dass Steinfliesen für die meisten Menschen nicht an erster Stelle als Wunsch-Bodenbelag im Schlafzimmer stehen. Hier kommen die neuen Fliesen mit den entsprechenden Dekoren wieder zum Einsatz. Fliesen in Holzoptik sorgen für die nötige Wärme, damit Sie sich sowohl im Schlaf- als auch im Badezimmerbereich wohlfühlen können.

Schon heute ans Alter denken – die richtigen Badfliesen für barrierefreies Wohnen

Was die meisten Menschen bei der Badezimmergestaltung außer Acht lassen ist, dass auch sie eines Tages älter werden. Doch auch für gesunde, junge Menschen ist ein rutschiger Boden im Badezimmer bereits eine beachtliche Herausforderung. Denken Sie nun einmal daran, dass Sie eines Tages nicht mehr so gut zu Fuß sind. Deshalb kann es sinnvoll sein, bereits bei der Planung eines neuen Badezimmers über den Tellerrand hinwegzuschauen. Je höher die Rutschfestigkeitsklasse einer Fliese ist, desto unwahrscheinlicher sind schwere Stürze auf Grund von Nässe. Allgemein kann man auch behaupten: Je rauer der Bodenbelag, desto rutschfester ist er. Deshalb haben kleinformatige Mosaikfliesen einen entscheidenden Vorteil gegenüber großformatigen Bodenfliesen. Besonders im Bereich der Dusche und der Badewanne sollten Sie daher über die Verlegung besonders rutschfester Materialien nachdenken.

Günstige Badfliesen online kaufen

In unserem Onlineshop bieten wir Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Fliesen für Ihr Bad. Überzeugen Sie sich selbst von unserer Auswahl und unseren günstigen Preisen. Als Fachberater, die schon seit vielen Jahren einen stationären Handel betreiben, stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite. Denn wir möchten nicht nur Fliesen verkaufen, wir möchten Ihre persönlichen Träume wahrmachen.